Jährliche Unterweisung


Die jährlichen Rahmenbedingungen für die Unterweisung ergeben sich unter anderem aus der ASR 2.2 Technische Regeln für Arbeitsstätten (Maßnahmen gegen Brände). Hier unter Punkt 6:1 Unterweisung:
"Der Arbeitgeber hat die Beschäftigten über die bei ihrer Tätigkeiten auftretenden
Beschäftigungen sowie bei Veränderungen des Tätigkeitsbereiches und danach in angemessenen Zeitabständen, mindestens jedoch einmal jährlich, zu unterweisen.
Diese Unterweisung muss auch Maßnahmen gegen Entstehungsbrände und Explosionen sowie das Verhalten im Gefahrenfall
z.B. Gebäuderäumung, siehe auch ASR A2.3 "Fluchtwege und Notausgänge, Flucht- und Rettungsplan", einschließen. Die Unterweisung ist zu dokumentieren.

 
  • Wir beraten Sie
  • Wir übernehmen für Sie diese wichtige Aufgabe
  • Wir trainieren Ihre Mitarbeiter
  • Praxisnah und kundenorientiert

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Ich akzeptiere" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen